Pfad: Startseite > Regeln von War of Legends > Mehrfaches Einloggen
Gültig ab: 12. Mai 2009

Sie dürfen zwar mehr als ein Konto anlegen, aber es ist nicht erlaubt, sich mit mehr als einem davon gleichzeitig einzuloggen. Die beiden Konten dürfen auch nie miteinander agieren. Dies beinhaltet auch den Austausch von Gegenständen, einschließlich durch Fallen lassen auf dem einen und Aufheben auf dem anderen Konto.

Diesbezügliche Fragen
Hier finden Sie ein paar Fragen, die Ihnen dabei helfen können, diese Regel besser zu verstehen.


1. Warum gibt es diese Regel?

Diese Regel wurde aufgestellt, um ein faires Spielerlebnis für alle zu garantieren. Wir möchten nicht, dass unsere Spieler glauben, sie müssen mehrere Konten auf einmal benutzen, nur um mithalten zu können! Es ist viel besser, einfach mit seinen Freunden zusammen zu arbeiten.

2. Darf ich Software benutzen, die eins meiner Konten automatisch spielen lässt, während ich mit meinem anderen Konto spiele (sodass ich selbst nur mit einem Konto spiele)?

Nein, Sie dürfen keine externe Software benutzen, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Lesen Sie hierzu bitte den Abschnitt über die Benutzung von Makros, Bots oder externer Software.

3. Ich habe zwei Konten. Darf einer meiner Freunde eins dieser Konten benutzen, sodass ich mit ihm handeln kann?

Nein, das ist gegen diese Regel. Sie dürfen nicht zwischen zwei Konten handeln, die demselben Spieler gehören. Außerdem würden Sie gegen Regel 6 verstoßen.

4. Darf ich einem anderen Spieler einen meiner Gegenstände geben, sodass er ihn meinem anderen Charakter auf dem Zweitkonto geben kann?

Nein, das ist gegen die Regeln. Sie dürfen auf keine Weise Gegenstände zwischen Ihren eigenen Konten tauschen.

5. Darf ich mit jemandem im Spiel handeln, mit dem ich zusammenwohne?

Ja, das ist nicht gegen die Verhaltensregeln, die wir aufgestellt haben, solange beide Spieler ihr eigenes Konto benutzen.

Wir sind ständig bestrebt, die Atmosphäre auf Jagex für alle Spieler so angenehm wie möglich zu gestalten. Bitte halten Sie sich also an diese Regel. Störende Spieler werden nicht geduldet und bei Regelverstößen kann es passieren, dass Ihr Spielkonto permanent gesperrt oder stummgeschaltet wird. Mitglieder, deren Spielkonto gesperrt oder stummgeschaltet wurde, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung der von ihnen bezahlten Gebühren.